Unsere umfangreiche Ausstattung

Wir haben die Erfahrung machen müssen, dass viele Wohnmobile, die vermietet werden, nur eine Minimalausstattung haben oder man für vieles, was man braucht, extra bezahlen muss.
Da man als nicht-Wohnmobilbesitzer viele Kleinigkeiten, die das Leben auf einem Campingplatz oder ganz autark in freier Natur einfacher machen, gar nicht besitzt, haben wir uns ganz bewusst dafür entschieden, unser Wohnmobil so vollständig wie möglich zu vermieten – damit kommen Sie nicht in die Verlegenheit, dass Sie Ihre Flasche Wein am ersten Abend nicht genießen können, weil Sie diese nicht aufbekommen.

Wir hoffen Ihnen damit ein wenig zu helfen und Ihre Ferien in unserem Wohnmobil etwas einfacher und komfortabler zu machen.

Das bieten wir

Wir sind ständig dabei diese Ausrüstung noch zu optimieren – falls Ihnen irgendwas auffallen sollte, was unbedingt noch fehlt, bitte einfach Bescheid geben und wir kümmern uns drum.

  • Gasflasche
  • Perkolator (bitte selber an grob gemahlenen Kaffee/losen Tee denken!)
  • Geschirr Set + Besteck für 6 Personen
  • Schälmesser/Kochlöffel/Dosenöffner/Korkenzieher/Flaschenöffner/ Sieb/Schere
  • Töpfe
  • Toilettenchemie & etwas Toilettenpapier (bitte achten Sie drauf, nur Camping-Toilettenpapier oder einfaches zweilagiges Toilettenpapier zu benutzen da sich das Papier sonst nicht ausreichend auflöst)
  • Handbesen und Kehrblech
  • Plastik Abwaschschüssel
  • Stromkabel / Adapterkabel 45m
  • Campingmöbel-Set (4 Stühle, Tisch)
  • ein paar Gesellschaftsspiele

Soweit die Liste der Dinge, die wir bereits für Sie gepackt haben.
Selbstverständlich sollten auch Sie noch an einiges denken, bevor es losgeht.
Wir haben für Sie ein paar absolute Basics zusammengestellt, die man nicht vergessen sollte, wenn es mit dem Wohnmobil in Urlaub geht.

Oberstes Gebot bei allem was man mit nimmt ist immer: Gewicht!
Bei einem Urlaub mit dem Wohnmobil gilt: Weniger ist mehr – ganz besonders bei einem Wohnmobil dieser Größe und Ausstattung.  


In diesem Sinne, hier unsere Tipps für Ihren Koffer:

  • Reisepass bzw. Personalausweis
  • Führerschein
  • Krankenkassenkarte
  • Handy, Handykabel
  • Kreditkarten, Bargeld, Münzgeld für Duschen und Toiletten
  • Navi oder Straßenkarten
  • Sonnencreme, Sonnenbrille, Mückenschutzmittel
  • Reiseapotheke mit Pflaster, Verbandszeug und Wunddesinfektionsspray sowie Notfallmedikamente gegen Durchfall, Schmerzen und Fieber
  • Regenfeste Jacken, Schuhe und Kleidung, Badezeug, Badeschlappen,
  • Rucksack, Sonnenhut, Sonnenbrille, Moskitoschutz etc.
  • Kissen, Decken, Bezüge (Einzelbetten hinten: 80 x 200, Doppelbett vorn: 160 x 200) oder Schlafsäcke
  • Handtücher, Badetücher
  • kleine mobile Lampe für draußen auf den Tisch
  • Badutensilien: Taschentücher, Toilettenpapier, Duschgel, Shampoo etc.
  • Spülmittel, Geschirrtücher, Müllbeutel
  • Ein paar kleine Spiele für die Kinder
  • Mund- und Nasenschutz
  • und ganz viel gute Laune (die wiegt zum Glück auch nichts) 🙂